Wien für den Musik-Gourmet

 

 

Der Wiener Heurige abseits der Masse

 

Sie möchten den Wiener Heurigen abseits der Masse erleben? Sie möchten echte Wiener Musik, dargebracht von professionellen Musikern hören, die große Vielfalt des Wiener Liedes (es gibt rund 40.000 Lieder von und über Wien – und den Wein!) bei einem gemütlichen Heurigen kennenlernen?

 

Bei „Wien für den Musik-Gourmet“ wird zunächst einmal ausreichend für Ihr leibliches Wohl gesorgt, das heißt, erst das Essen, dann die Musik! Nachdem Sie sich bei einer deftigen Hauerplatte gestärkt, und auch ein Glaserl vom typischen Wiener Wein, dem G’mischten Satz verkostet haben, wird urwienerisch aufgspielt!

 

Sie erleben ein sehr unterhaltsames Konzert mit zwei professionellen Musikern (z.B. Akkordeon, Geige, Gesang oder Akkordeon, Kontragitarre, Gesang) Ein Abend, der die enorme Vielfalt des Wiener Lieds – von flott bis wehmütig, von komisch bis philosophisch – zu Gehör bringt, eine vergnügliche Musik-Reise direkt ins Herz von Wien, quasi die Seele Wiens mit der Musik suchend…

 

Ihre Susanna Oberforcher

 

P.S. Falls Sie Angst haben, der Wiener Dialekt sei doch zu exotisch, um verstanden zu werden – keine Sorge– die Musiker bieten auch einen kleinen Sprachkurs „Wienerisch für Anfänger“ an, Reisen soll ja schließlich auch bilden!